Tätigkeitsberichte des Walter Hallstein-Instituts


Einleitung des WHI-Tätigkeitsberichts 2013 von Prof. Dr. Dr. h.c. Ingolf Pernice (Auszug):


Das Jahr 2013 war weiterhin von der Finanzkrise geschüttelt, und so war es primär dieses Thema, das auch die Agenda des WHI bestimmte.
 

Ein Höhepunkt des Jahres war der Vortrag des finnischen Ministers für europäische Angele- genheiten und Außenhandel, Alexander Stubb, über das Thema "Europe – Life, Liberty and the Pursuit of Happiness", der ganz entgegen der Krisenstimmung die besonderen Erfolge der Union hervorhob und für eine entschiedene Stärkung der EU eintrat. Ebenso setzte der gerade neu gewählte tschechische Staatspräsident Milos Zemann in seiner engagierten Humboldt-Rede zu Europa sehr deutliche pro-Europäische Akzente, bis hin zur Entwicklung einer europäischen Verteidigungspolitik mit entsprechenden Zuständigkeiten der Union. 

Mit großer – auch verfassungstheoretischer Tiefe – prägten die Vorträge im Rahmen des Graduiertenkollegs „Verfassung jenseits des Staates“ das Leben des WHI im Jahre 2013. Hier konnte der interdisziplinär zusammengesetzte Kreis von bis zu 20 Doktorandinnen und Doktoranden, Postdocs und Forschungsstudierenden zusammen mit anderen Gästen aus dem wissenschaftlichen Umkreis der Humboldt-Universität mit international führenden Forschern zu verschiedenen Themen diskutieren, wie zur Konstitutionalisierung des Völker- rechts, zur global governance, zum „cosmopolitan state“, zum Begriff der europäischen Verfassung oder zur Entwicklung „Towards an Agonistic Multipolar Order“. 
 

Die Enthüllungen des Edward Snowden über die Überwachungspraktiken amerikanischer und auch britischer Geheimdienste waren Anlass für das WHI, die europäischen Aspekte der Sicherheit unserer Daten unter europäischer Perspektive näher zu beleuchten. Seit Oktober 2013 entstand so eine Reihe von Werkstattgesprächen, die unter anderem die internetbezogenen Instrumente und Grenzen geheimdienstlicher Aktivitäten zum Gegenstand haben und eine Diskussionsgrundlage für eine Verständigung innerhalb der EU und mit den USA zum Schutz der Persönlichkeitsrechte schaffen sollen.  

 


WHI Bericht 2015 WHI Bericht 2015 677,4 kB
WHI Bericht 2014 WHI Bericht 2014 1.813,3 kB
WHI-Bericht 2013 WHI-Bericht 2013 11.709,2 kB
WHI-Bericht 2012 WHI-Bericht 2012 20.524,0 kB
WHI-Bericht 2011 WHI-Bericht 2011 1.663,4 kB
WHI-Bericht 2010 WHI-Bericht 2010 8.982,6 kB
WHI-Bericht 2009 WHI-Bericht 2009 1.365,8 kB
WHI-Bericht 2008 WHI-Bericht 2008 3.813,0 kB
WHI-Bericht 2007 WHI-Bericht 2007 2.882,3 kB
WHI-Bericht 2006 WHI-Bericht 2006 374,5 kB
WHI-Bericht 2005 WHI-Bericht 2005 279,6 kB
WHI-Bericht 2004 WHI-Bericht 2004 457,3 kB
WHI-Bericht 2003 WHI-Bericht 2003 540,8 kB
WHI-Bericht 2002 WHI-Bericht 2002 415,8 kB
WHI-Bericht 2001 WHI-Bericht 2001 1.158,5 kB
WHI-Bericht 2000 WHI-Bericht 2000 7.359,4 kB